Menü
Architekturstudio PM
Portfolio

KLINIKUM

MINDEN

Wettbewerb


Auftrag:
Bauherr: Zweckverband Kliniken im Mühlenkreis

Aufgabe: Der Neubau des ca. 900-Betten-Hauses umfasst insgesamt ca. 46.000 m2 Nutzfläche und soll auf einem 20 ha großen Gelände errichtet werden.
Verlauf: Das Entwurfsvolumen für den Wettbewerb des Bauwerks wurde von einer eigens gegründeten Planergemeinschaft bewältigt. Neben teilnehmenden Sonderfachleuten für Krankenhausbau verlieh der renommierte Architekt Mario Botta aus Lugano dem Bauwerk seinen Ausdruck. Die PLANUNGSGRUPPE MINDEN hat in diesem Verfahren die vielfältigen Anforderungen zu einem einheitlichen, funktionsgerechten Gesamtkonzept geführt.
So entstand ein Gebäudekomplex aus den Grundformen "Maschinenblöcke" für technische Funktionen und der "Blütenblätter" für der Landschaft zugewandte Bettenhäuser.
Die Baukosten des rund 250 Meter langen Gebäudes mit 3.500 Einzelräumen belaufen sich auf ca. 210.000.000 €.


Wettbewerb-Klinikum-Minden1.jpgWettbewerb-Klinikum-Minden4.jpgWettbewerb-Klinikum-Minden6.jpgWettbewerb-Klinikum-Minden8.jpgWettbewerb-Klinikum-Minden10.jpgWettbewerb-Klinikum-Minden11.jpgWettbewerb-Klinikum-Minden12.jpg